Unternehmensmeldungen

Eingestellt durch:
24.09.2015

Vivantes entscheidet sich für die Branchenlösung IS/Social

Deutschlands größter kommunaler Krankenhauskonzern setzt bei der Verwaltung und Abrechnung seiner Pflegeheime auf die SAP-zertifizierte Lösung der RZV GmbH.

(Berlin, Volmarstein) 24.09.2015 -  Die Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH mit Sitz in Berlin wird zur Verwaltung und Abrechnung seiner Pflegeheime zukünftig IS/Social einsetzen. Diese Entscheidung traf das Unternehmen Anfang August in Berlin. Ausgeschrieben war von dem Berliner Gesundheitskonzern eine ergänzende Heimverwaltungs- und Abrechnungssoftware für die bestehende IT-Infrastruktur. Die RZV GmbH hatte sich erfolgreich an dieser Ausschreibung beteiligt. Vivantes betreut im Großraum Berlin insgesamt 13 Pflegeheime mit 1.900 Pflegeplätzen. Die Einrichtungen werden nun sukzessive auf die neue Lösung der RZV GmbH umgestellt. Der Produktivstart ist für den 01. April 2016 avisiert.

IS/Social findet hohe Akzeptanz bei den Vivantes-Anwendern

Ausschlaggebend für den Zuschlag war die vollständige Integration von IS/Social in die SAP-Welt von Vivantes. Die Softwarelösung der RZV GmbH basiert auf der SAP-Branchenlösung IS-H und wurde von RZV-eigenen Experten um die wichtigsten Features für das Management sozialer Einrichtungen erweitert. Der Faktor SAP in der Lösung überzeugte letztendlich nicht nur die Verantwortlichen sondern vor allem auch die betreffenden Mitarbeiter von Vivantes. Dies bestätigt der Ressortleiter IT/TK von Vivantes, Gunther Nolte: „An IS/Social hat unseren Mitarbeitern die direkte Integration in ihre gewohnte Arbeitsumgebung im SAP-System gefallen, was eine größtmögliche Prozessunterstützung gewährleistet. Zudem wusste die prozessorientierte Ablaufsteuerung der Lösung zu gefallen. Die deutliche Minimierung der Arbeitsschritte durch das System bedeutet für uns eine wesentlich höhere Effizienz“.  

Auf Seiten der RZV GmbH freut man sich über den Gewinn der Ausschreibung. „Vivantes hat sich mit IS/Social für eine etablierte und zukunftssichere Software entschieden“ betont Dr. Stefan Wolf, Geschäftsführer der RZV GmbH. „Die Anforderungen, die Vivantes an die IT in ihren Pflegeheimen stellt und die Möglichkeiten, die unser IS/Social hierzu bietet, passen perfekt zusammen. So sind beispielsweise die tiefe Verzahnung mit den bestehenden SAP-Installationen sowie die einrichtungsübergreifenden Auswertungen ideal auf die Strukturen bei Vivantes zugeschnitten.“

Über Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH
Zur Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH gehören 9 Krankenhäuser, 13 Pflegeheime, 2 Seniorenwohnhäuser, eine ambulante Krankenpflege, eine ambulante Rehabilitation, Medizinische Versorgungszentren sowie Tochtergesellschaften für Catering, Reinigung und Wäsche. Die Vivantes Hauptstadtpflege hat es sich zur Aufgabe gemacht, älteren Bürgern Berlins eine hochwertige Pflege und Betreuung zu bieten – stationär und ambulant. Mehr als 900 Mitarbeitern und insgesamt 1.900 Pflegeplätzen ist Vivantes Berlins größter Anbieter stationärer Pflege. Unter dem Dach der Vivantes Hauptstadtpflege finden Sie neben den stationären Pflegeeinrichtungen auch eine Ambulante Krankenpflege.

Über RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH

Die RZV GmbH ist moderner IT-Dienstleister mit Hauptsitz in Volmarstein bei Wetter an der Ruhr. Über 600 Einrichtungen aus dem Gesundheitswesen, dem sozialen und öffentlichen Bereich schätzen die RZV GmbH als kompetenten Ansprechpartner im gesamten IT-Umfeld und gleichzeitig als hochmodernen Rechenzentrumsbetreiber. Seit 1998 bietet das Volmarsteiner Unternehmen SAP-Lösungen für das Finanz- und Rechnungswesen und das Patientenmanagement im Gesundheitswesen an. Im klinischen Bereich setzt die RZV GmbH auf das skalierbare Informationssystem MCC, verbindet aber auch alle anderen klinischen Verfahren mit SAP. Mit der SAP-qualifizierten Eigenentwicklung IS/Social wurde das hochintegrierte KIS erweitert und auf den Bereich der Non-Profit-Organisationen ausgedehnt. Für das Personalmanagement steht mit der Portallösung myRZVpers.on in Verbindung mit KIDICAP das führende System für Personalsoftware im öffentlichen Dienst bereit.

Kontakt für Redaktionen: 

RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH
Peter Bauske
Marketing & PR
T +49 (0) 2335 638-507
F +49 (0) 2335 638-777
E-Mail: marketing@rzv.de

Möchten Sie zur klassischen Ansicht dieser Seite wechseln?

auf der mobilen Ansicht bleiben